Innovative Projekte für die Klimawende

In unseren Projekten entwickeln wir  solide Proof-of-Concepts mit hohem Wirkungspotenzial, indem wir die erforderlichen Akteur:innen an den gemeinsamen Tisch bringen.

Wir arbeiten mit Partnern aus dem öffentlichen und privaten Sektoren in Multi-Stakeholder-Projekten (MSP) zusammen, die von zirkulären Baustoffen über Green Jobs bis zur Mobilitäts- und Energiewende reichen.

Multi-Stakeholder Projekte

Zunächst legen wir gemeinsam mit dem Partner ein Umsetzungsziel auf der Grundlage eines bestimmten Themas fest. Eine anfängliche Forschungsphase soll ein tiefes Verständnis des Problembereichs ermöglichen und die dringendsten Probleme identifizieren.

Anschließend ermitteln wir Stakeholder aus verschiedenen Sektoren auf Grundlage ihres Fachwissens, ihrer Relevanz für die Umsetzung oder ihrer Rolle bei der Regulierung. Diese Akteure werden durch verschiedene Formate eingebunden, die sich auf die Problemanalyse, die Konzeptentwicklung oder die Erprobung und Iteration konzentrieren.

Am Ende des Projekts verfügt der Partner über einen soliden Proof-of-Concept, der als Grundlage für die Umsetzung dient.

Formate & Module

Start-up Kooperationen

Wir vernetzen unsere Industriepartner mit innovativen Start-ups, um smarte Lösungen in die breite Umsetzung zu bekommen.

Thematische Workshops

Wir bieten Workshops mit Fachleuten und führenden Expert:innen zu relevanten Themen der Klimawende und Kreislaufwirtschaft. Hier ist ein tiefgehender Austausch für ein umfassendes Verständnis das Ziel.

Sonderprojekte

Partner können Sonderprojekte vorschlagen, die von unserer branchenübergreifenden Community und unserem Fachwissen über Zusammenarbeit profitieren würden.

Schwerpunkt: Circularity im Climate Lab

Rund 50 % der Treibhausgasemissionen sind auf die Gewinnung und Produktion von Ressourcen und Materialien zurückzuführen. Durch unser Streben nach kontinuierlichem Wachstum stößt unsere Erde an ihre Grenzen.

Als Zentrum für Kreislaufwirtschaft unterstützt Climate Lab die nationale Kreislaufwirtschaftsstrategie der österreichischen Bundesregierung, um die österreichische Wirtschaft bis 2050 in eine klimaneutrale Kreislaufwirtschaft zu transformieren.

Gemeinsam mit unseren Partnern arbeiten wir an einer Vielzahl von Projekten:

  • Zirkuläre Geschäftsmodelle für Büromöbel
  • B2B-Textilrecycling
  • Zirkuläre, CO2-reduzierte Baumaterialien
  • Zirkuläres Design und Produktentwicklung
  • Recycling und Rückgewinnung von Sekundärrohstoffen
  • Zirkuläres Bauen und Renovieren
  • Integration von AI in zirkuläres Bauen

Erfahren Sie mehr über Circularity im Climate Lab >

Sind Sie an einer Zusammenarbeit interessiert?
Lassen Sie uns reden!

Thomas Kaissl
Partnerships Director
thomas.kaissl@climatelab.at

Geschichten aus unseren Projekten

Grüner Wasserstoff für Donauinselfest

KRAISBAU – Mit KI in die Bauwende

Bericht Sekundärrohstoffe: Deponieren war gestern

Ich möchte mich bewerben. Benachrichtige mich!